Les misérables

Ladj Ly, Frankreich, 2019o

s
vzurück

Schon bei seinem ersten Einsatz spürt der Polizist Stéphane die Spannungen im Pariser Vorort Montfermeil. Immer wieder kommt es hier zu Auseinandersetzungen zwischen Gangs und der Polizei, zudem haben gut organisierte Islamisten weitgehend die Rolle der Ordnungshüter übernommen. Stéphane und seine älteren Kollegen haben höchst unterschiedliche Methoden, um mit dieser Situation fertig zu werden. Die Spannungen drohen vollends zu eskalieren, als einem Zirkus mit rabiatem Personal ein Löwenbaby abhanden kommt und die Polizisten unter erhöhtem Druck nach dem jugendlichen Täter fanden.

In seinem Regiedebüt, das entfernt von Victor Hugos gleichnamigem Roman inspiriert ist, zeichnet Ladj Ly nach, wie schnell eine scheinbar harmlose Situation eskalieren kann, wenn der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft nicht mehr funktioniert. Die Art und Weise dieser Eskalation mag etwas überkonstruiert wirken; aber Les misérables lebt ohnehin in erster Linie von einer beeindruckend dichten, klaustrophobischen Milieuschilderung

Lukas Foerster

Drei Polizisten fahren durchs Pariser Banlieue und entfachen eine Spirale der Gewalt - in einer nur noch durch Gewalt zusammen gehaltenen Gesellschaft. Ladj Lys in Cannes prämierter, oscarnominierter Spielfilm hat mit Victor Hugos Misérables nur den Titel gemein, zeichnet aber ebenfalls ein hoch luzides Bild der Elenden (und Wütenden) von heute: der schwarzen deklassierten Jugend, deren Wirklichkeit von Polizeiwillkür bestimmt wird.

Philipp Stadelmaier

Implacable dans son constat et virtuose dans sa forme, à l’image d’un final à couper le souffle, ce film coup de poing mérite d’être vu par le plus grand nombre.

Stéphane Joby

À Montfermeil, la cité des Bosquets s’embrase à la suite d’une bavure policière, filmée par un enfant. Le cinéaste, habitant de ce quartier, transcende le film de banlieue. Magistral.

Louis Guichard

Jouant d’une caméra inventive, les scènes d’action sont percutantes, avec une tension constante de l’image. Avec Les Misérables, un cinéaste est né.

Jacky Bornet

Galerieo

15.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten critic.de. Zur Verfügung gestellt von critic.de Archiv
FAZ, 16.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten FAZ. Zur Verfügung gestellt von FAZ Archiv
Sight and Sound, 22.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten Sight and Sound. Zur Verfügung gestellt von Sight and Sound Archiv
wsws.org, 01.10.2019
© Alle Rechte vorbehalten wsws.org. Zur Verfügung gestellt von wsws.org Archiv
afcinema.com, 23.05.2019
© Alle Rechte vorbehalten afcinema.com. Zur Verfügung gestellt von afcinema.com Archiv
Slate, 19.11.2019
© Alle Rechte vorbehalten Slate. Zur Verfügung gestellt von Slate Archiv
Interview mit Regisseur Ladj Ly
/ ARTE
de / 18.05.2019 / 5‘15‘‘

Frankreich: Der Kampf um die Vorstädte
/ ARD
de / 27.01.2018 / 7‘17‘‘

Interview with director Ladj Ly
/ cineuropa
en / 15.11.2019 / 3‘03‘‘

Ladj Ly on his documentary work
/ Creators
fr / 14.07.2010 / 4‘56‘‘

Ladj Ly et ses acteurs cassent les clichés sur les banlieues dans "Les misérables"
Yann Barthès / Quotidien
fr / 19.11.2019 / 29‘31‘‘

Ladj Ly sur les nouveaux “misérables”
Von Guillaume Erner / France culture : L'invité(e) des Matins
fr / 65‘00‘‘

Ladj Ly et Giordano Gederlini, réalisateur et scénariste
Von Léa Salamé / France inter - L'invité de 7h50
fr / 10‘09‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Die Wütenden – Les misérables DE
Genre
Krimi/Thriller, Drama
Länge
102 Min.
Originalsprache
Französisch
Wichtige Auszeichnungen
Cannes 2019: Grosser Preis der Jury
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.8/10
IMDB-User:
7.6 (17223)
Cinefile-User:
8.5 (15)
KritikerInnen:
7.9 (8) q

Cast & Crewo

Damien BonnardBrigadier Stéphane Ruiz, dit Pento
Alexis ManentiChris
Djibril ZongaGwada
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview mit Regisseur Ladj Ly
ARTE, de , 5‘15‘‘
s
Frankreich: Der Kampf um die Vorstädte
ARD, de , 7‘17‘‘
s
Interview with director Ladj Ly
cineuropa, en , 3‘03‘‘
s
Ladj Ly on his documentary work
Creators, fr , 4‘56‘‘
s
Ladj Ly et ses acteurs cassent les clichés sur les banlieues dans "Les misérables"
Quotidien, fr , 29‘31‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung critic.de
Till Kadritzke
s
Besprechung FAZ
Verena Lueken
s
Besprechung Sight and Sound
Katherine McLaughlin
s
Director Ladj Ly on Victor Hugo and social misery
wsws.org / David Walsh
s
Interview with cinematographer Julien Poupard
afcinema.com / Brigitte Barbier
s
Besprechung Slate
Jean-Michel Frodon
s
hGesprochen
Ladj Ly sur les nouveaux “misérables”
France culture : L'invité(e) des Matins / fr / 65‘00‘‘
s
Ladj Ly et Giordano Gederlini, réalisateur et scénariste
France inter - L'invité de 7h50 / fr / 10‘09‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.