Filippo Meneghetti, Belgien, Frankreich, Luxemburg, 2020o

s
vzurück

Nina und Madeleine wohnen seit Jahrzehnten im obersten Stockwerk Tür an Tür. Alle glauben, dass sie einfach Nachbarinnen sind. Sie kommen und gehen zwischen den beiden Wohnungen hin und her, geniessen und teilen die Freuden des täglichen Lebens, bis ein unvorhergesehenes Ereignis ihre heimliche Liebesbeziehung auf den Kopf stellt. Dieses Ereignis bringt Madeleines Tochter dazu, nach und nach die Wahrheit über die beiden Liebenden zu enthüllen.

Zwei ältere Frauen in einer französischen Kleinstadt, Nachbarinnen, die ihre Liebe hinter der bürgerlichen Fassade verbergen. Ein Schlaganfall verwandelt das gemeinsam aufgebaute Leben in eine Welt aus Sprachlosigkeit und versperrten Türen, gegen die Barbara Sukowa als verheimlichte Geliebte mit ihrem nuancierten, angriffslustigen Spiel ankämpfen muss. Nicht alles im ersten Spielfilm des Italieners Filippo Meneghetti ist schon perfekt, aber die Emotionen zwischen Sehnsucht und unausgesprochener Wahrheit sind wunderbar beobachtet. Und Sukowa spielt groß auf.

Annett Scheffel

Ce premier film évoque avec délicatesse l’amour entre deux femmes âgées, alors que le handicap de l’une et son entourage les éloignent.

Corinne Renou-Nativel

Subtil mélange de douceur et d’âpreté, ce mélo audacieux doit également beaucoup à ses remarquables interprètes, Barbara Sukowa et Martine Chevallier, dans les yeux desquelles passe un cortège d’émotions.

Baptiste Thion

Deux évite le coup de force, les engueulades, le naturalisme. Cette grande délicatesse de la mise en scène et du regard donne l’impression que Meneghetti ne tente jamais la prise de risque, et la possibilité du mélodrame se trouve étouffée.

Murielle Joudet

Galerieo

outnow.ch, 19.08.2021
© Alle Rechte vorbehalten outnow.ch. Zur Verfügung gestellt von outnow.ch Archiv
epd Film, 23.07.2020
© Alle Rechte vorbehalten epd Film. Zur Verfügung gestellt von epd Film Archiv
Indiewire, 03.02.2021
© Alle Rechte vorbehalten Indiewire. Zur Verfügung gestellt von Indiewire Archiv
The Guardian, 12.07.2021
© Alle Rechte vorbehalten The Guardian. Zur Verfügung gestellt von The Guardian Archiv
La Croix, 10.02.2020
© Alle Rechte vorbehalten La Croix. Zur Verfügung gestellt von La Croix Archiv
Bande à Part, 17.05.2021
© Alle Rechte vorbehalten Bande à Part. Zur Verfügung gestellt von Bande à Part Archiv
Interview with Director Filippo Meneghetti & Barbara Sukowa
/ AwardsRadar
de / 02.02.2021 / 21‘16‘‘

Isabell Huppert talks to Director and Star of Two of Us
/ VTIFF
en / 02.02.2021 / 26‘01‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Wir beide DE
Two of Us EN
Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
95 Min.
Originalsprachen
Französisch, Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.1/10
IMDB-User:
7.1 (2331)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Barbara SukowaNina
Martine ChevallierMadeleine
Léa DruckerAnne
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview with Director Filippo Meneghetti & Barbara Sukowa
AwardsRadar, de , 21‘16‘‘
s
Isabell Huppert talks to Director and Star of Two of Us
VTIFF, en , 26‘01‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung outnow.ch
Christoph Schelb
s
Besprechung epd Film
Anke Westphal
s
Besprechung Indiewire
David Ehrlich
s
Besprechung The Guardian
Cath Clarke
s
Besprechung La Croix
Corinne Renou-Nativel
s
Besprechung Bande à Part
Olivier Bombarda
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.